Lange Nacht des aufgeschobenen G16e

Geschrieben von Elena Schulz am .

Lange Nacht des aufgeschobenen

 

Im letzten Jahr fand im Juni zum ersten mal die "Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg statt. Während viele Studierende die Nacht nutzten, um für Prüfungen oder dergleichen zu lernen, widmete sich das Team der Fertigung des Monocoques und den Elektro-Komponenten. Auch in diesem Jahr wird diese tolle Veranstaltung - diesmal bereits am 03. März - wiederholt und wir können erneut die Möglichkeit nutzen, uns eine ganze Nacht lang unserem neuen Rennwagen zu widmen!

Wir sind hochmotiviert und es gibt in allen Bereichen viel zu tun: auf den ToDo Listen stehen die Fertigung des Kabelbaums, die Programmierung unserer ECUs, das Legen der ersten Prepreg-Lagen des Monocoques sowie weitere Arbeiten am Businessplan.

Wir werden über unsere Social Media Seiten (Facebook, Twitter, Instagram) regelmäßig von den Fortschritten der Nacht berichten :)

Mehr Infos zur Rahmenveranstaltung unserer Hochschule findet ihr hier: https://www.h-brs.de/de/news/lange-nacht-der-aufgeschobenen-hausarbeiten